Keiichi HARA 原恵一

Ein Sommer mit Coo
河童のクゥと夏休み

Nippon Kids   ¹ 

Bei einem Ausflug findet Koichi einen Stein, der es in sich hat. Denn darunter liegt seit über 200 Jahren ein japanisches Fabelwesen verborgen: ein junger Kappa! Als dieser wieder erwacht, versteht er sich auf Anhieb mit Koichi, und der Junge kann seine Eltern sogar davon überzeugen, den neuen Freund bei sich aufzunehmen. Bald gehört Coo praktisch zur Familie. Doch Tokio ist nicht der richtige Ort für ein naturverbundenes Geschöpf wie Coo – die Großstadt schlägt ihm ordentlich auf die Stimmung. Als dann auch noch die Öffentlichkeit auf das kleine, grüne Wesen aufmerksam wird, gerät das Leben der Familie außer Rand und Band!

Di, 09. Juni 2020

So, 14. Juni 2020

Watch

Dt. Synchronfassung

FSK 12

Verfügbarkeit: Deutschland, Österreich, Schweiz

Children Animation Family

河童のクゥと夏休み
Kappa no ku to natsuyasumi

Japan 2007

138 Minuten

Regie
Keiichi HARA

Drehbuch
Keiichi HARA nach einem Roman von Masao KOGURE

Produktion
Shin-Ei Animation

Über den Regisseur

Keiichi HARA wurde 1959 in der Präfektur Gunma geboren. Nach dem Studium am Tokyo Designer Gakuin College arbeitete er bei verschiedenen Animationsfilmen und TV-Serien mit (u.a. DORAEMON und CRAYON SHIN-CHAN). Seinen Durchbruch als Regisseur hatte er 2007 mit SUMMER DAYS WITH COO (NC ’20). Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und für den japanischen Academy Award als bester Animationsfilm nominiert. Nippon Connection präsentierte seine nachfolgenden, preisgekrönten Animationsfilme COLORFUL (2010 / NC ’11) und MISS HOKUSAI (2016 / NC ’16 und NC ’20). 2013 veröffentlichte Keiichi HARA mit DAWN OF A FILMMAKER: THE KEISUKE KINOSHITA STORY seinen ersten Spielfilm.

Mit freundlicher Unterstützung von Kazé

Festivalpartner