Michihito FUJII 藤井道人

The Journalist

新聞記者

Nippon Cinema   ª 

Selten wurde im jüngeren japanischen Mainstream-Kino so deutlich das Unbehagen gegenüber der Politik thematisiert wie in THE JOURNALIST. Der Film versetzte die japanische Öffentlichkeit und Filmindustrie gleichermaßen in Aufregung. Michihito FUJIIs Politthriller erzählt von der Zeitungsjournalistin Yoshioka, die ein anonymes Fax mit brisanten Informationen erhält. Als sie der Spur nachgeht, stößt sie auf Fragen, die auch den Beamten Sugihara beschäftigen. Die beiden decken einen Skandal auf, der bis in höchste japanische Regierungskreise reicht. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto gefährlicher wird die Situation für beide. THE JOURNALIST wurde 2020 mit drei japanischen Academy Awards ausgezeichnet und basiert auf dem gleichnamigen Buch der Journalistin Isoko MOCHIZUKI, die auch im Dokumentarfilm i -DOCUMENTARY OF THE JOURNALIST- (siehe NIPPON DOCS) porträtiert wird.


  Website

Di, 09. Juni 2020

So, 14. Juni 2020

Download ICS

Vimeo on Demand

Europapremiere

OmeU

Verfügbarkeit: Deutschland

Drama Politics Thriller

新聞記者
Shimbunkisha

Japan 2019

113 Minuten

Über Michihito FUJII
藤井道人

Michihito FUJII wurde 1986 in Tokio geboren. Während seines Studiums am Nihon University College of Art begann er, in der japanischen Filmbranche zu arbeiten. Sein Langfilmdebüt OH! FATHER wurde 2014 veröffentlicht. Nippon Connection präsentierte 2018 die Weltpremiere seines Films WE ARE (2017). Seine Filmographie umfasst 7S (2015), INNOCENT BLOOD (2017), EVIL (2018) und DAY AND NIGHT (2018). Neben zahlreichen Werbespots führte er auch Regie bei der Netflix-Serie SAMURAI GOURMET (2017).

Festivalpartner