Welche Filme kann ich bei Nippon On Demand sehen?

Sie können das gesamte Filmprogramm des 20. Nippon Connection ONLINE Filmfestivals per Video on Demand von zu Hause aus genießen. Zu den Filmen geht es HIER.

Das umfangreiche Rahmenprogramm finden Sie unter NIPPON CONNECTED.

Was brauche ich, um Nippon On Demand zu nutzen?

Sie brauchen lediglich

  • ein Wiedergabegerät (sprich: Smartphone, Tablet, Laptop, stationärer Computer, Smart TV oder im besten Fall natürlich eine gut ausgestattete Heimkinoanlage)

  • Internetzugang

  • ein Vimeo-Konto

Was kosten die Filme?

Jeder Film kostet 5 Euro. Sie können den Film dann 24 Stunden lang streamen und pausieren, so oft Sie möchten. Viele Filme enthalten außerdem Bonus Features wie Videobotschaften der Filmemacher*innen, und Trailer.

Unsere Kurzfilmprogramme kosten ebenfalls 5 Euro: 

A Stranger in Shanghai können Sie sich kostenlos anschauen.

Gibt es Ermäßigungen?

Jeder Film / jedes Kurzfilmprogramm kostet 5 Euro pro Ausleihe. Sie können allerdings auch eine 10er-Karte für 40 Euro erwerben (siehe „Wie funktionieren 10er-Karten?“).

Wie funktionieren 10er-Karten?

  1. Eine 10er-Karte können Sie in unserem Shop erwerben: www.nipponconnectionshop.de
    Die 10er-Karten können ausschließlich mit Paypal bezahlt werden. Das Mindestalter für den Kauf einer 10er-Karte beträgt 18 Jahre.

  2. Bei der Bestellung müssen Sie bereits alle 10 Filme / Kurzfilmprogramme angeben, die Sie sehen möchten.

  3. Unser Ticketteam schickt Ihnen dann spätestens 1-2 Tage nach Bestelleingang eine E-Mail mit den jeweiligen Codes zum Freischalten der Filme. 

  4. Sobald das Festival beginnt (9.6.2020 00:00 Uhr), können Sie den gewünschten Film auswählen und beim Klick auf „Ausleihe“ den jeweiligen Code eingeben. Sie müssen dann nichts mehr für den Film zahlen. Jetzt können Sie den Film 24 Stunden lang anschauen, so oft Sie möchten.

Bitte beachten Sie: 10er-Karten sind nur innerhalb Deutschlands verfügbar.

Gibt es auch kostenlose Filme? 

Ja. A Stranger in Shanghai können Sie sich kostenlos anschauen. Zu kostenlosen Livestreams, Filmemacher*innen-Gesprächen und Diskussionsrunden finden Sie mehr bei NIPPON CONNECTED.

Wie kann ich bezahlen?

Sobald Sie einen Film von Nippon On Demand ausleihen, können Sie via Kreditkarte oder Paypal zahlen.

Ich habe keine Kreditkarte, kann ich trotzdem Filme schauen?

Ja. Paypal kann auch mit einem Girokonto verknüpft werden.

Kann ich Filme im Vorverkauf erwerben?

Die Ausleihe der Filme ist erst ab dem ersten Festivaltag, dem 9. Juni, möglich. Sie können allerdings bereits ab Anfang Juni eine 10er-Karte für 10 Wunschfilme / Kurzfilmprogramme erwerben (siehe „Wie funktionieren 10er-Karten?“).

Brauche ich ein Vimeo-Konto, um die Filme streamen zu können?

Ja. Da die Ausleihe und das Streaming über Vimeo on Demand erfolgt, gilt: Wer noch kein Vimeo-Konto hat, muss sich vorher eines anlegen. Das geht aber kostenlos, schnell und bequem! Einfach mit E-Mail-Adresse, Facebook-, Google- oder Apple-Konto anmelden.

Wann und wie lange kann ich die Filme sehen?

Die Filme von Nippon Connection 2020 können ausschließlich in der Festivalwoche vom 09. bis 14. Juni 2020 ausgeliehen werden. Nachdem Sie einen Film ausgeliehen haben, steht der jeweilige Film auf Ihren Endgeräten für 24 Stunden über Ihr Vimeo-Konto zum Anschauen zur Verfügung.

Muss ich den Film direkt nach dem Kauf anschauen? 

Nein. Alle Angebote sind nach der Ausleihe 24 Stunden auf Ihrem Nutzerkonto unter „Einkäufe" verfügbar. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie die Filme beliebig oft sehen, auch unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiterschauen.

Was passiert, wenn ich einen Film erst kurz vor Ende des Festivals kaufe? Kann ich ihn dann trotzdem für 24 Stunden leihen?

Jeder Film ist nach dem Kauf für 24 Stunden auf Vimeo für Sie verfügbar und kann also auch nach Ablauf des Festivals noch gestreamt werden.

Kann ich die Filme herunterladen?

Nein. Bei unserem Online-Angebot handelt es sich um Streaming und eine Ausleihe für 24 Stunden, keinen Kauf.

Gibt es eine begrenzte Ticketanzahl?

Nein.

Gibt es Filme mit Altersbeschränkung?

Kinder und Jugendliche dürfen die für ihre Altersklassen vorgesehen Programme anschauen – die Einstufung finden Sie auf der Video-On-Demand-Seite des entsprechenden Films. Das Mindestalter für den Kauf einer 10er-Karte beträgt 18 Jahre. Für die Einhaltung der Altersvorgaben bei Minderjährigen ist der Karteninhaber verantwortlich.

Ist der Zugang zu den Filmen barrierefrei?

Bei all unseren Filmen gibt es deutsche oder englische Untertitel. Die Filme der Sektion NIPPON KIDS liegen in deutscher Synchronisation vor. Die jeweilige Sprach- und Untertitelfassung ist auch bei der Filmbeschreibung auf unserer Homepage vermerkt.

Ich besitze schon ein Vimeo-Konto. Kann ich mit diesem das Angebot von Nippon On Demand nutzen?

Ja. Sie müssen sich kein zusätzliches Konto anlegen.

Was passiert, wenn ich mein Vimeo-Passwort vergessen habe?

Da Vimeo-Konten von Vimeo selbst verwaltet werden, wenden Sie sich bitte in diesem Fall an den Vimeo-Support oder werfen Sie einen Blick in die FAQ von Vimeo

Funktioniert die Vimeo-App auf meinem Smart TV / mit Android / iOS?

Die Vimeo-App führt nicht auf allen Geräten alle Funktionen aus. Wir empfehlen Ihnen, die Filme über den Browser zu kaufen. Anschließend kann der ausgeliehene Titel über die App auf einem SmartTV unter Library > Purchases abgespielt werden.

Kann ich die Filme in meinem Land sehen?

Einige Filme haben eine Länderbeschränkung. Ob der Film außerhalb Deutschlands angeschaut werden kann, können Sie auf der jeweiligen Video-on-Demand-Seite des Films unter „Verfügbarkeit“ überprüfen. Die Länder-Freigabe ist auch bei der Filmbeschreibung auf unserer Homepage vermerkt.

Warum bricht mein Film ab?

Falls Sie eine instabile Internetverbindung nutzen, kann es zu Aussetzern kommen.

Ich habe Filme ausgeliehen, aber die Wiedergabe startet nicht. Was kann ich tun? 

  1. Das Fenster aktualisieren und prüfen, ob danach eine Wiedergabe möglich ist.

  2. Überprüfen, ob die Zahlung erfolgt ist oder noch autorisiert werden muss bzw. fehlgeschlagen ist.

  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Browser aktuell ist und laden Sie gegebenenfalls die neueste Version herunter. Schließen Sie danach die Seite und öffnen Sie sie erneut.

  4. Gegebenenfalls über das Vimeo-HelpCenter Kontakt zu Vimeo aufnehmen. Da die Ausleihe über Vimeo On Demand läuft, sind ihre Kundenbetreuer*innen die entsprechenden Ansprechpartner*innen bei technischen Problemen.

  5. Bei Rückfragen hierzu können Sie aber auch gerne zu uns Kontakt aufnehmen (per E-Mail: online@nipponconnection.com). Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück, um bei der Lösung des Problems so gut es geht zu helfen.

Was ist NIPPON CONNECTED? 

In der Sektion NIPPON CONNECTED finden Sie in diesem Jahr das digitale Rahmenprogramm zum Festival: Es erwarten Sie virtuelle Workshops, Online-Karaoke, Konzerte japanischer Künstler*innen, Vorträge, Interviews, Diskussionsrunden und Performances. Zum kompletten Programm geht es HIER​.

Ist das Angebot kostenlos?

Konzerte, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Mitmachangebote und Performances können Sie kostenlos per Livestream über Vimeo anschauen. Die Ticketpreise für die kostenpflichtigen Veranstaltungen finden Sie HIER.

Wie kann ich die kostenlosen Konzerte, Vorträge etc. sehen?

Konzerte, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Mitmachangebote und Performances können Sie kostenlos per Livestream über Vimeo anschauen. 

Dafür brauchen Sie:

  • ein Smartphone, Tablet, Laptop oder stationärer Computer)

  • Internetzugang


Die Termine der kostenlosen Livestream-Veranstaltungen finden Sie in unserem Timetable.

Wie kann ich an einer kostenpflichtigen Veranstaltung teilnehmen?

Workshops, Kochkurse, Nippon Heimkino At Home und die Benshi-Performance sind kostenpflichtig und finden über Zoom statt. Die Ticketpreise für die kostenpflichtigen Veranstaltungen finden Sie HIER

Für die Teilnahme brauchen Sie:

  • einen Laptop oder stationären Computer

  • ggf. eine Webcam und Mikrofon

  • Internetzugang

Die Termine der kostenpflichtigen Veranstaltungen finden Sie in unserem Timetable.

Wie kann ich beim Online-Karaoke mitmachen?

Unsere beliebte Karaoke-Party findet dieses Jahr online statt. Wie bei den Workshops können Sie per Zoom teilnehmen. Um sich anzumelden, klicken Sie hier. Falls es mehr als 50 Anmeldungen gibt, werden wir die Teilnehmer*innen auslosen und rechtzeitig per E-Mail informieren.

Was ist Zoom? 

Zoom ist ein Online-Konferenz-Tool mit Videofunktion, mit dem Sie an interaktiven Workshops (“Webinaren”) teilnehmen können.

Wie funktioniert ein Workshop mit Zoom?

  1. Suchen Sie sich aus dem Programm einen Workshop aus und klicken Sie auf den Ticket-Button.

  2. Nun können Sie sich für den Workshop anmelden und die Teilnahmegebühr mit Paypal bezahlen. Sie erhalten automatisch den Zugangs-Link per E-Mail, mit dem Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.

  3. Kurz bevor die Veranstaltung beginnt, rufen Sie den Link im Browser auf. Falls Sie die Zoom-App nicht installiert haben, fordert Zoom Sie auf, den Zoom Client herunterzuladen (eine detaillierte Anleitung dazu erhalten Sie auf der Hilfe-Seite von Zoom).

  4. Nun gestatten Sie Zoom Zugriff auf Ihr Mikrofon und Ihre Webcam und gelangen in den virtuellen Konferenzraum. Der Workshop kann beginnen!
     

Tipp: Um die beste Audio- und Video-Qualität zu gewährleisten, empfehlen wir, die Zoom-App herunterzuladen und auf einem Laptop oder stationären PC zu verwenden, statt auf einem Smartphone oder Tablet.

Muss ich Zoom auf meinen Computer herunterladen, um an einem Workshop teilzunehmen?

Nein. Es genügt, wenn Sie den Meeting-Link im Browser aufrufen und Zoom Zugriff auf Mikrofon und Kamera erlauben. Ein Download des Clients oder der Zoom-App kann allerdings die Videoqualität verbessern.

Kostet Zoom etwas?

Nein, die Verwendung von Zoom ist kostenlos. 
Eine Teilnahmegebühr fällt ggf. nur für die Veranstaltung an.

Ich kann nichts hören und werde auch nicht gehört. Was kann ich tun?

Wenn Sie Zoom über den Browser nutzen, dann muss dieser eine Zugriffsberechtigung für Ihr Mikrofon erhalten. Ihre Audioeinstellungen im Browser können Sie ändern, indem Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Mikrofonsymbol (“Stummschalten”) klicken und dann “Audioeinstellungen” auswählen. Hier können Sie Ihre Computerlautsprecher und Ihr Computermikrofon auswählen.

Wenn Sie Zoom über die App nutzen, achten Sie darauf, beim Eintreten in das Meeting “per Computer dem Audio beitreten” auszuwählen. Darüber hinaus kann die Quelle des Mikrofons und der Lautsprecher über die Audioeinstellungen geändert werden. Hierhin gelangt man über den kleinen Pfeil links neben dem Mikrofonsymbol (“Audio ein”).

Ich kann nichts sehen und werde auch nicht gesehen. Was kann ich tun?

Wenn Sie Zoom über den Browser nutzen, dann muss dieser eine Zugriffsberechtigung für Ihre Kamera erhalten. Ihre Kameraeinstellungen im Browser können Sie ändern, indem Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Kamerasymbol klicken und dann die Kamera Ihres Computers auswählen. 

Wenn Sie Zoom über die App nutzen, achten Sie darauf, beim Eintreten in das Meeting “mit Video beitreten” auszuwählen. Im Zoom-Meeting selbst können Sie die Bildquelle ebenfalls noch ändern: Entweder über den kleinen Pfeil links neben dem Kamerasymbol oder unter “Einstellungen” > “Video”.