大九明子

Akiko OKU

Akiko OKU

Akiko OKU, 1968 in Yokohama geboren, studierte an der Meiji University sowie an der Film School of Tokyo und arbeitete zunächst für das Fernsehen. 1999 drehte sie ihren Debütfilm IGAITO SHINANAI. Danach entstanden sechs weitere Langfilme, darunter TOKYO SERENDIPITY (2007), MONSTER (2013) und FANTASTIC GIRLS (2015). TREMBLE ALL YOU WANT erhielt 2017 auf dem Tokyo International Film Festival den Publikumspreis. Die Komödie lief auf vielen internationalen Filmfestivals, so auch beim Nippon Connection Filmfestival 2018 in Anwesenheit der Regisseurin. Ihr Film MARRIAGE HUNTING BEAUTY (2018) eröffnete 2019 das Nippon Connection Filmfestival.

Festivalpartner