Sion SONO 園子温

The Whispering Star
ひそひそ星

Best Of Nippon Connection   ² 

Yoko ist ein Android und für die interstellare Zustellung von Paketen zuständig. Sie hat nicht oft Gelegenheit zur Konversation, obwohl der exzentrische Bordcomputer ihres Raumschiffs hin und wieder für Abwechslung sorgt. Aber Yoko fängt an sich zu wundern, was diese Menschen, denen sie begegnet, mit ihren Gefühlen und Erinnerungen doch für komische Wesen sind. Sion SONO drehte seine experimentelle Weltraum-Parabel in den evakuierten Gebieten in Fukushima unter Mitwirkung zahlreicher Laiendarsteller. Der für seine wilden filmischen Eskapaden bekannte Regisseur zeigt sich hier einmal von einer anderen Seite und bleibt trotzdem wie gewohnt ausdrucksstark und eigensinnig.


  Website

Di, 09. Juni 2020

So, 14. Juni 2020

Watch

OmdU

FSK 0

Verfügbarkeit: Deutschland, Österreich, Schweiz

ひそひそ星
Hiso hiso boshi

Japan 2015

101 Minuten

Regie
Sion SONO

Drehbuch
Sion SONO

Kamera
Hideo YAMAMOTO

Produktion
Sion Production

Über den Regisseur

Sion SONO wurde 1961 in der Präfektur Aichi geboren. Nachdem er schon während seines Studiums an der Hosei University 8mm-Filme gedreht hatte, gewann er 1987 für A MAN’S FLOWER ROAD den Großen Preis beim PIA Film Festival. 2008 gelang ihm mit LOVE EXPOSURE (NC ’09) der internationale Durchbruch. Seitdem hat er zahlreiche Preise gewonnen. THE WHISPERING STAR (2015 / NC ’16 und NC ’20) wurde beim Toronto International Film Festival 2015 mit dem NETPAC Award ausgezeichnet. Nippon Connection widmete SONO 2011 eine umfassende Retrospektive.

Festivalpartner