Michio KOSHIKAWA 越川道夫

After The Sunset

夕陽のあと

Nippon Cinema   ª 

Der kleine Towa lebt mit seinen Eltern Satsuki und Yuichi in einem Küstenort auf Nagashima. Yuichi ist Fischer, Satsuki betreibt ein Restaurant. Was Towa nicht weiß: Er ist adoptiert. Als Baby wurde er völlig abgemagert in einem Internetcafé ausgesetzt. Während seine neuen Eltern heimlich um das Sorgerecht für ihn kämpfen und ihn vor seiner Vergangenheit bewahren wollen, gerät das Familienglück ins Wanken. Denn Satsuki und Yuichi sind nicht die einzigen, die sich um Towas Zukunft sorgen. Michio KOSHIKAWA erzählt mit großem Einfühlungsvermögen die Geschichte einer ungewöhnlichen Familie und entwirft gleichzeitig ein sensibles Porträt des Alltagslebens einer kleinen japanischen Küstenstadt jenseits der Großstädte. Ein Film voller tiefer Ruhe und aufbrausender Gefühle.


  Website

Di., 09. Juni 2020,

So., 14. Juni 2020,

Download ICS

Vimeo on Demand

Internationale Premiere

OmeU

Verfügbarkeit: Deutschland

Drama Family

夕陽のあと
Yuhi no ato

Japan 2019

133 Minuten

Über Michio KOSHIKAWA
越川道夫

Michio KOSHIKAWA wurde 1965 in der Präfektur Shizuoka geboren. Er startete seinen Werdegang am Theater und arbeitete anschließend im Bereich Filmproduktion und Verleih. 1997 gründete er die Produktionsfirma Slow Learner. Er produzierte Filme wie THE PRISONER von Masao ADACHI (2006 / NC ’07), SKETCHES OF KAITAN CITY von Kazuyoshi KUMAKIRI (2010 / NC ’11) oder OUR HOMELAND von Yonghi YANG (2012 / NC ’12). Sein Regiedebüt ARENO – THE WILDERNESS wurde 2015 in der Sektion Japanese Cinema Splash des Tokyo International Film Festival uraufgeführt. Sein Film LIFE AND DEATH ON THE SHORE (2017) lief bei zahlreichen internationalen Filmfestivals.